Beiträge zum Gruselkabinett "Gedenkstätte Hohenschönhausen

Kronzeuge Karl May und der Psychoterror der Handlanger Erich Mielkes

 Was man in Hohenschönhausen lernt
(Eckart Spoo in "Ossietzky" 22/06)

Durchsichtige Verschwörungstheorie
("Der Spiegel" verteidigt Hans-Eberhard Zahn und die "Gedenkstätte Hohenschönhausen")

Zum Nachlesen:
Siegfried Rataitzik: "Der Untersuchungshaftvollzug im MfS"
("Die Sicherheit. Zur Abwehrarbeit des MfS", 3. Auflage,edition ost Berlin 2003, Band 2, Seite 495 ff.)

Neues von der Bautzner Straße? (Zur MfS-Untersuchungshaftanstalt in Dresden)

Geschichtsrevisionismus in Berlin-Hohenschönhausen
Am 21.07.2006 wurden vier fragwürdige Informationstafeln aufgestellt, die das ehemalige Sperrgebiet Hohenschönhausen markieren sollen.  Aus aktuellem Anlass ergänzt am 23.04.2008

Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen..