Grunddaten - Strukturen - Gründungspersonal

der

Geheimdienste der DDR und der BRD

- Übersichten -


Inhalt:

  1. Grunddaten über MfS der DDR und BND, BfV, MAD, sowie BKA der BRD
  2. Übersichten für den Vergleich der nachrichtendienstlichen Strukturen der DDR mit den analogen Behörden der BRD
  3. Übersichten für den Vergleich des Führungspersonals der Geheimdienste der DDR und der BRD - nur Gründergeneration

Dieses Übersichtsmaterial wurde vom "Insiderkomitee zur Aufarbeitung der Geschichte des MfS e.V." anläßlich der Anhörung der Alternativen Enquete-Kommission zum Thema "Geheimdienste in Deutschland nach 1945" am 15. Dezember 1993 vorbereitet.

Die Zusammenstellungen stützen sich ausschließlich auf Publikationen, bei Personenangaben zu einem geringen Teil auf mündliche Auskünfte. Die Personalangaben zu den Diensten der Alt-BRD sind infolge der dazu wenig auskunftsfreudigen Publikationen z.T. unvollständig. Die sozialstatistischen Aussagen über soziales Herkommen, berufliche Ausbildung und über das Verhalten (Tätigkeit) während des Faschismus, während der deutschen Aggressionskriege und der Okkupation fremder Länder werden von den Unvollständigkeiten nicht berührt.

Das Bundeskriminalamt mit seinen Abteilungen und die Landeskriminalämter sind keine Geheimdienste. Weil sie jedoch Funktionen erfüllen (Staatsschutz, politische Polizei, Personen- und Objektschutz), die in der DDR-Struktur zur Zuständigkeit des MfS gehörten, wurden ihre relevanten "Grunddaten" hier aufgenommen.

Die Autoren bitten um Ergänzungen (möglichst mit Angabe von publizierten Fundstellen) und um kritische Hinweise.

(Quelle: IK-Korr spezial Nr. 2, März 1994: "Geheimdienste in Deutschland nach 1945" - Anhörung der Alternativen Enquete-Kommission am 15. Dezember 1993 in Berlin, S. 24 f.

Die überarbeitete Fassung der "Übersichten für den Vergleich des Führungspersonals der Geheimdienste der DDR und der BRD - nur Gründergeneration" sind entnommen: IK-Korr spezial Nr 3, August 1994: Duell im Dunkeln - Spionage und Gegenspionage im geteilten Deutschland - Veranstaltung der Alternativen Enquete-Kommission am 29. Mai 1994 im Berliner Ensemble, S. 26 f.)