Erweitertes Inhaltsverzeichnis


Die Sicherheit
Zur Abwehrarbeit des MfS
Band 1

 

Peter-Michael Diestel: Ein Plädoyer

Das Ende

  • Die Auswirkungen der Sprachlosigkeit der Führung der DDR auf die
    Mitarbeiter des MfS
  • Der Hauptstoß richtete sich gegen das MfS, seine Angehörigen und
    Inoffiziellen Mitarbeiter (Oktober bis 17. November 19899
  • Die Bildung und Auflösung des AfNS
  • Beschlüsse zur Bildung eines Verfassungsschutzes und eines
    Nachrichtendienstes der DDR blieben Makulatur          
  • Zwölf Jahre später
  • Eine notwendige Empfehlung zur Nachlese
                      

Sicherheitspolitik der SED, staatliche Sicherheit der DDR und
Abwehrarbeit des MfS

  • Zu Notwendigkeit und Legitimität der Bildung des MfS am 8. Februar
    1950
  • Gewährleistung der staatlichen Sicherheit der DDR legitimer
         Auftrag an das MfS
  • Staatliche Sicherheit - gesamtgesellschaftliche Aufgabe und
    spezifische Verantwortung des MfS
  • Zu historisch-politischen Bedingungen zur Gewährleistung der
    staatlichen Sicherheit
  • Führende Rolle der SED und Abwehrtätigkeit des MfS
  • Sicherheitspolitische Einschätzungen der SED-Führung und ihre
    Konsequenzen für die Abwehrtätigkeit des MfS
  • Schwerpunkte und Probleme der Sicherheitspolitik der SED sowie
    Grundfragen der Abwehrtätigkeit des MfS ab Mitte der 70er Jahre und
    in den 80er Jahren
  • Die Stellung des MfS in der Staats- und Rechtsordnung der DDR.
    Zur Gesetzlichkeit der Tätigkeit des MfS
  • Fußnoten
  • Statut des Staatssekretariats für Staatssicherheit (1953)
  • Statut des Ministeriums für Staatssicherheit der Deutschen
    Demokratischen Republik
  • Fahneneid der Angehörigen des MfS
  • Verpflichtungserklärung für hauptamtliche Mitarbeiter des MfS

Hauptaufgaben und Methoden der Abwehr

          
  • Zu wesentlichen Erscheinungsformen, Kräften, Mitteln und Methoden
    des subversiven Vorgehens gegen die DDR
  • Hauptrichtungen und Prinzipien in der Abwehrarbeit
  • Zur Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen und Operativen
    Personenkontrollen sowie zur Bearbeitung von Operativen Vorgängen
  • Gesamtgesellschaftliche Verantwortung und vorbeugende
    Abwehrarbeit
  • In der Abwehrarbeit des MfS gab es keine "flächendeckende
    Überwachung und Kontrolle" der Bürger
  • Fußnoten

Die Zusammenarbeit mit Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)

                                                    
  • Was sagen Zahlen über IM der Abwehreinheiten des MfS
  • Rechtliche und politisch-moralische Legitimation der Tätigkeit der IM
  • Aufgabenbezogene Suche, Auswahl und Gewinnung von IM
  • Arbeit mit und unter Jugendlichen
  • Vorbeugung und Schadensabwendung - Hauptziel und Hauptinhalt
    der Zusammenarbeit mit IM
  • Die Zusammenarbeit der Führungsoffiziere mit den IM
  • Warum versagte 1989/90 der Schutz der IM?
  • Schluß mit der Hetze gegen Inoffizielle Mitarbeiter, ihre Ausgrenzung
    und Verfolgung!
  • Fußnoten

Operative Ermittlung und Beobachtung

  • Operative Ermittlung als operativer Grundprozeß
  • Die operative Beobachtung - ein unerläßlicher Prozeß zur Aufklärung
    von Straftaten
  • Verhaftungen, vorläufige Festnahmen, Durchsuchungen und
    Beschlagnahmen
  • Fußnoten

Verantwortungs- und Aufgabenbereiche von Diensteinheiten der
                                           Abwehr

  • Hauptabteilung I (HA I)
  • Hauptabteilung II (HA II) und Abteilungen II der BV (Abt. II/BV)
  • Hauptabteilung VII (HA VII), Abteilungen VII der BV (Abt. VII/BV)
  • Hauptabteilung XVIII (HA XVIII), Abteilungen der BV (Abt.
    XVIII/BV)
  • Hauptabteilung XIX (HA XIX), Abteilungen der BV (Abt. XIX/BV)
  • Hauptabteilung XX (HA XX), Abteilungen XX der BV (Abt. XX/BV)
  • Zentrale Koordinierungsgruppe (ZKG),
    Bezirkskoordinierungsgruppen der BV (BKG/BV)
  • Hauptabteilung XXII (HA XXII), Abteilungen XXII der BV (Abt. XXII/BV)

Weitere für die Abwehrtätigkeit wichtige operativ-fachliche und
operativ-technische Diensteinheiten sowie die Untersuchungsorgane und
der Untersuchungshaftvollzug

  • Hauptabteilung III (HA III), Abteilungen III der BV (Abt. III/BV)
  • Hauptabteilung VI (HA VI), Abteilungen VI der BV (Abt. VI/BV)
    einschließlich Paßkontrolleinheiten (PKE) an den
    Grenzübergangsstellen (GÜST) der DDR
  • Hauptabteilung VIII (HA VIII), Abteilungen VIII der BV (Abt
    VIII/BV)
  • Abteilung 26 (Abt. 26), Abteilungen 26 der BV (Abt. 26/BV)
  • Abteilung M (Abt. M), Abteilungen M der BV (Abt. M/BV)
  • Hauptabteilung Personenschutz HA PS), (einschließlich PS-
    ­ Arbeitsgruppen in einzelnen BV)
  • Zentrale Arbeitsgruppe Geheimnisschutz (ZAGG), Arbeitsgruppen
    Geheimnisschutz der BV (AGG/BV)
  • Abteilung XI (Abt.XI)
  • Operativ-technischer Sektor (OTS), Abteilung OTS der BV (Abt.
    OTS/BV)
  • Abteilung Nachrichten (Abt. N), Abteilungen Nachrichten der BV
    (Abt. N/BV)
  • Hauptabteilung IX (HA IX), Abteilungen IX in den BV (Abt. IX/BV)
  • Abt. XIV (Abt. XIV), Abteilungen XIV in den BV (Abt. XIV/BV)
  • Zentrale Auswertungs- und Informationsgruppe (ZAIG),
    Auswertungs- und Kontrollgruppen der HA/Abt. und der BV (AKG/
    BV)
  • Juristische Hochschule Potsdam (JHP)

Zur Spionageabwehr (HA II im MfS/Abt. II der BV)

  • Rolle und Stellung der Spionageabwehr im MfS
  • Die Hauptgegner der Spionageabwehr des MfS
  • Zu den Geheimdiensten der USA
  • Zu den Geheimdiensten der Bundesrepublik
  • Zu den Geheimdiensten Großbritanniens
  • Zu den Geheimdiensten Frankreichs
  • Zu den Hauptrichtungen und -methoden der Spionage westlicher
    Geheimdienste gegen die DDR
  • Zur Entwicklung der Spionageabwehr des MfS, insbesondere der HA
    II im MfS und der Abteilungen II in den BV
  • Zur Strategie der Spionageabwehr des MfS
  • Zur Fahndungstätigkeit der Spionageabwehr des MfS
  • Zu den Aufgaben der Spionageabwehr bei der Unterbindung des
    Mißbrauchs von diplomatischen und anderen Vertretungen aus
    westlichen Staaten in der DDR "als legale Basen" der Geheimdienste
  • Abschließende Bemerkungen
  • Fußnoten

Funkelektronische Abwehr und Aufklärung (HA III im MfS und Abt. III der BV)

  • Die Funkabwehr
  • Die funkelektronische Aufklärung
  • Das Personal der HA III/Abt. III der BV
  • Die Technik der HA III/Abt. III der BV
  • Fußnoten

Zur Sicherung der politischen Grundlagen der DDR (HA XX im MfS/Abt. XX der BV)

  • Aufgaben der Objektsicherung
  • Bekämpfung feindlicher Zentren und Organisationen
  • Abwehrarbeit in den Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Abwehrarbeit unter Jugendlichen und Studenten
  • Sicherungsbereich Sport
  • Sicherung von Großveranstaltungen
  • Bekämpfung der staatsfeindlichen Hetze
  • Aufklärung von Nazi- und Kriegsverbrechen
  • Sicherungsbereich Kultur und Massenmedien
  • Bekämpfung politischer Untergrundtätigkeit
  • Resümee
  • Fußnoten

7

12

14
 
16
 
20
30
 
35
38

 

44

 

46
 
56
 
67
 
76
 
111
118
 
191
 
 
199
 
217
227
229
235
236

239


 
239
 
258
270
 
305
 
321
 
328

332

 
 
333
335
357
363
365
 
367
374
376
 
382

384


384
391
 
408
 
413

414

 
414
415
416
417
 
418
418
419
 
420

 
420

 
420
421
 
 
422
 
423
424
424
 
424
 
425
425
 
426
 
426
428
428
 
 
430 

431

431
437
438
447
471
474
476
 
480
 
490
514
536
 
 
556
557

559

559
568
573
574
576

580


585
594
603
609
617
620
621
626
627
634
664
665

Die Sicherheit
Zur Abwehrarbeit des MfS
. Band 2

Sicherung der Volkswirtschaft der DDR (HA XVIII im MfS/Abt.
XVIII der BV)

  • Der Schutz der sich im Wiederaufbau befindlichen Wirtschaft in der
    Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) nach der Zerschlagung des
    Hitlerregimes bis zur Gründung der DDR und der Bildung des MfS
    (1949/50)
  • Die Aufgaben des MfS seit seiner Bildung bis zur militärischen
    Sicherung der DDR am 13. August 1961 beim Schutz der
    Volkswirtschaft der DDR, vor allem bei der Bekämpfung subversiver
    Angriffe westlicher Geheimdienste und Agentenorganisationen
  • Zu einigen Schwerpunktaufgaben des MfS bei der Sicherung der
    Volkswirtschaft der DDR nach den Maßnahmen vom 13. August 196
    bis zur Auflösung des MfS/AfNS 1989/90
  • Die vorbeugende, schadensabwendende Tätigkeit der Linie XVIII
  • Schlußfolgerungen
  • Anmerkung
  • Fußnoten

Gegen das Verlassen der DDR, gegen Menschenhandel und
Bandenkriminalität (Zur Verantwortung der ZKG/BKG)

  • Zur Tätigkeit des MfS gegen das Verlassen der DDR
  • Zur Bekämpfung des staatsfeindlichen Menschenhandels und der
    Bandenkriminalität
  • Zu Anträgen auf Ausreise aus der DDR (Übersiedlung/ständige
    Ausreise/Auswanderung)
  • Fußnoten

Abwehr von Terror und anderen Gewaltakten (HA XXII im MfS)

  • Grundposition der DDR und des MfS zum Terrorismus
  • Terrorismus im Dienste imperialistischer Politik
  • Die vorbeugende Terrorabwehr des MfS
  • Terroristische Gewaltakte gegen die DDR
  • Die Arbeitsgruppe des Ministers/Sicherheit (AGM/S)
  • Die Notwendigkeit zur Schaffung der Abteilung XXII
  • Zusammenführung der Kräfte der Terrorabwehr des MfS in der
    Hauptabteilung XXII und deren Aufgaben
  • Der operative Vorgang "Separat" gegen "Carlos" und seine Gruppe
  • Keine "Connection" mit der RAF und anderen Terror-Organisationen
  • Zu einigen Praktiken der BRD-Dienste bei der Terrorbekämpfung
  • Der gescheiterte Versuch der Kriminalisierung des MfS am Beispiel
    der Terrorabwehr
  • Fußnoten

Zur Militärabwehr (HA I im MfS)

  • Die Grenzpolizei
  • Die Kasernierte Volkspolizei
  • Zu den Hauptaufgaben der HA I
  • Zum Personalbestand und der Struktur
  • Zur Zusammenarbeit mit den Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)
  • Zu einigen Aspekten der Sicherheitsüberprüfung
  • Zur Operativen Personenkontrolle (OPK) und zur Bearbeitung
    Operativer Vorgänge (OV)
  • Bemerkungen zur Sicherung der Einheiten mit Bausoldaten
  • Zum Zusammenwirken der Mitarbeiter der HA I mit den
    Kommandeuren und Politorganen
  • Zu den Spionageangriffen gegen die NVA und die GT
  • Zur Abwehr der Spionagetätigkeit der MVM und MI
  • Zu den politisch-operativen Aufgaben der HA I beim Zusammenwirken
    mit den Grenztruppen
  • Realisierung der KSZE-Beschlüsse
  • Zur Zusammenarbeit mit den befreundete Militärabwehrorganen der
    Warschauer Vertragsstaaten und der Republik Kuba
  • Resümee
  • Fußnoten

MfS und Verteidigungszustand

  • Die rechtlichen Grundlagen für die Vorbereitung auf militärische
    Spannungsperioden und den Verteidigungszustand in der DDR
  • Die allgemeinen Aufgaben in Vorbereitung auf eine militärische
    Spannungsperiode und den Verteidigungszustand
  • "Innere Spannungsperiode" - ein Phantasieprodukt
  • Die Hauptaufgaben des MfS in einer militärischen Spannungsperiode
    bzw. im Verteidigungszustand
  • Die Notstandsmaßnahmen der BRD
  • Fußnoten

Die Untersuchungsorgane des MfS (HA IX im WS/Abt. IX der BV)

  • Die Rechtsstellung der Untersuchungsorgane des MfS. Grundlagen
    und wesentliche Merkmale ihrer Tätigkeit
  • Zu strafrechtlichen Grundlagen und Hauptrichtungen der
    Untersuchungstätigkeit. Zur inneren Struktur
  • Zu strafprozessualen Grundlagen und Anforderungen
  • Zu weiteren Seiten der Rechtsverwirklichung in der
    Untersuchungstätigkeit
  • Verdachtsprüfung und Einleitung des Ermittlungsverfahrens
  • Grundfragen der Bearbeitung von Ermittlungsverfahren
  • Staatsanwalt und Verteidiger im Ermittlungsverfahren
  • Zu einigen Schwerpunkten der Arbeit der Untersuchungsorgane
  • Die Tätigkeit der Spezialkommissionen
  • Vorbeugung und Schadensverhütung
  • Bearbeitung von Nazi- und Kriegsverbrechen
  • Die Abteilung 11 der Hauptabteilung IX
  • Zur Verleumdung und Verfolgung von Angehörigen der
    Untersuchungsorgane des MfS seit 1990
  • Fußnoten

Der Untersuchungshaftvollzug im MfS (Abt. XIV im MfS und in den BV)

  • Rechtsvorschriften zur Regelung des Vollzugs der Untersuchungshaft
  • Materielle Entwicklung und Ausgestaltung des
    Untersuchungshaftvollzugs des MfS
  • Vollzugsbedingungen in den Untersuchungshaftanstalten
  • Materielle Versorgung von Beschuldigten
  • Zur medizinischen Betreuung von Beschuldigten
  • Zum Haftkrankenhaus des Zentralen Medizinischen Dienstes
  • "Strahlungsgeräte" und der Tod von Jürgen Fuchs
  • Zum Einsatz von Strafgefangenen-Arbeitskommandos in
    Untersuchungshaftanstalten des MfS
  • Die Realität der Untersuchungshaftanstalt und deren Widerspiegelung
    in der "Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen"
  • Fußnoten

Die Juristische Hochschule Potsdam (JHP) des MfS

       
  • Die Juristische Hochschule Potsdam (JHP)
  • Die Organisationsformen und -strukturen der Aus- und Weiterbildung
    an der JHP
  • Die Zulassung für das Studium an der JHP. Die Leitung und
    Organisation des Studiums
  • Die Forschungsarbeit der JHP
  • Die Planung, Leitung und Organisation des Promotionsverfahrens an
    der JHP
  • Die Außenbeziehungen der JHP
  • Fußnoten

Akten, Karteien und eine Behörde

                   
  • Unterlagen der MfS-Diensteinheiten Berlin - Zentralstelle-,
    Erschließungsstand
  • Unterlagen der Diensteinheiten, Erschließungsstand
  • Archivbestand 1 (operative Hauptablage)
  • Archivbestand 2
  • Archivbestand 3 (Personalaktenablage)
  • Archivbestand 4
  • Archivbestand 5
  • Unterlagen aus der Zeit des Faschismus
  • Fußnote

7

 
 
10
 
 
 
30
 
 
 
88
 
 
134
151
153
154

161

161
184
 
206
 
243

246

246
255
277
279
294
300
303
 
320
322
329
337
 
342

350

351
352
354
357
364
366
367
 
368
369
 
374
385
387
 
397
398
 
399
401

402

402
 
405
 
407
412
 
422
424

426

426
 
430
 
434
436
 
440
443
452
456
460
462
464
470
490
 
494

495

497
499
 
504
507
508
509
510
513
 
514
 
519

520


523
534
 
542
 
548
550
 
556
557

559


560
 
561
564
570
571
571
571
572
577

>>Zurück