Detlef Mauch / Marita Schmidt

Heißes Herz im Kalten Krieg.

Eine Frau beim MfS

RaDe Verlag Detlef Mauch, Ribnitz-Damgarten 2012 102 Seiten, Preis 8,– € Erwerb ausschließlich im Direktbezugmail: rade.verlag@t-online.de Telefon. : 03821 / 706452 postalisch: Detlef Mauch, Körkwitzer Weg 54a  18311 RibnitzDamgarten 

Die Autoren legen eine auf eigene Erlebnisse beruhende Erzählung über die Arbeit einer Passkontrolleurin am Eisenbahn-Grenzübergang Gutenfürst vor, gewissermaßen erlebte Geschichten zur Geschichte. Die Darstellung bereichert durch die lebhafte Erzählweise über Probleme und Belastungen, die auf den einzelnen Passkontrolleur zukamen und ihre subjektive Bewältigung – in diesem Fall durch eine Frau – unser heutiges Wissen über den Alltag in diesem Arbeitsbereich.

Die Erzählung ist erklärtermaßen zugleich den Frauen gewidmet, die im Ministerium für Staatsicherheit der DDR ihren Dienst versahen und verstärkt unseren Respekt ihnen gegenüber. Detlef Mauch ist zu danken, diesem Anliegen Raum geboten und dem Text zugleich mit seinen Zeichnungen und Skizzen bereichert zu haben.