Ansichten des Literatur-Nobel-Preisträgers 2005 Harold Pinter

 

„Wir benutzen Worte wie „christliche Werte“ und „Freiheit“ und „Demokratie“ – und doch sind wir verantwortlich für den Tod Tausender Menschen.“

 

„Ich empfinde den kapitalistischen Status quo im Westen kriminell: Menschen benutzen andere und werden fett.“

 

(Aus einem Exklusivinterview mit Harold Pinter, ND am 21. April 1991)